HANDS ON CRANACH

Das Cranach-Atelier im ALICE – Museum für Kinder im FEZ-Berlin ist beendet.

Bis zum 25. Juni 2015 konnten wir über 500 Teilnehmer begrüßen.

Vielen Dank an alle Schulklassen, die zusammen mit uns tolle und kreative Cranach-Erlebnisse hatten!

Mit „HANDS ON CRANACH – Arbeiten im Atelier“ ließ die Ausstellung POP UP CRANACH die kreativen Funken (über)springen. Denn zeitgleich zur Mitmachausstellung in der Gemäldegalerie startete das Alice – Museum für Kinder im FEZ-Berlin in der Wuhlheide eine große Workshop-Reihe für Schüler/innen sowie Familien. Dass die 500 Jahre „alte“ Energie der Cranach-Werkstatt auch heute noch neue Kräfte und Kreativität freisetzen kann, möchten die Künstlerateliers beweisen.‬

Im 400 Quadratmeter großen Atelier im FEZ wurden neue wie traditionelle künstlerische Techniken eingesetzt, um im Geiste der beiden Cranachs Neues und Eigenes zu gestalten. Zusammen mit zehn Berliner Künstler/innen aus den Bereichen Tape-Art, Skulptur, Video, Grafik, Zeichnung und Malerei erkundeten Kinder und Jugendliche die Cranach-Welt und die eigene Kreativwelt: Wie in einem Labor wurde experimentiert, gemischt und das Neue, scheinbar Unmögliche zum Leben erweckt. Hier konnte jeder erfahren, dass es in der Kunst (so gut wie) keine Grenzen gibt!‬

Gefördert durch:
PwC-Stiftung Jugend – Bildung – Kultur

POP UP CRANACH